Kehl, Ascherl, Liebhoff & Ettmayr

Patentanwälte · Partnerschaft mbB

Dipl.-Biol. Dagmar Liebhoff

Seit 2000 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig
Seit 2003 Patentanwältin, European Trademark and Design Attorney

Hintergrund

Dagmar Liebhoff studierte an den Universitäten Göttingen und Hamburg Biologie, mit den Schwerpunkten Genetik und Mikrobiologie sowie Rechtswissenschaften im Nebenfach und legte 1999 ihr Diplom ab („Molekulare Charakterisierung der Viroid-responsiven cDNA YC11 aus Lycopersicon esculentum Mill.“).

Dagmar Liebhoff war in mehreren Münchener Patentanwaltskanzleien sowie als Leiterin der Patentabteilung in einem Medizintechnikunternehmen tätig. Ihre Hauptarbeitsgebiete sind die Durchführung von Patenterteilungs- und Markenanmeldeverfahren, die Durchsetzung und Verteidigung gewerblicher Schutzrechte, Portfolio-Management sowie die Erstellung von Gutachten, insbesondere Patentfähigkeitsanalysen, FTO-Analysen, Verletzungsgutachten, die Durchführung aller hierfür erforderlicher Recherchen und die Erarbeitung von Lizenzverträgen. Ihre technischen Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Biotechnologie, Pharma, Genetik, Mikrobiologie und Medizintechnik.